Wednesday, 18.09.19
home Annoncen & Abkürzungen Sicher Verkaufen Annoncen verfassen Treuhandservice ?
Annonce
Bekannteste Annoncenkürzel
Urheberrecht bei Annoncen
Gestaltung einer Annonce
Online-Annoncen
weiteres Annonce ...
Gastronomieanzeigen
Annoncenkategorien
Teure Waren sicher verkaufen
Sperrige Artikel versenden
Zoll beim Internetkauf
Grundstücksannoncen
Büromöbel für Existenzgründer
Haushaltshilfe gesucht
Reifen runderneuert und Reifen gebraucht
Annoncen Hausbau
Hobbybedarf
weiteres zu Kategorien ...
Ablauf Annoncenaufgabe
Versicherung von Postsendungen
Mehrwertsteuer auf Annoncen
Treuhandservice beim Handel
Weltweite Annoncen
weiterer Ablauf ...
Probleme mit Annoncen
Reklamation Internetware
Unseriöse Annoncen
Unzulässige Waren
Online - Sicherheit
weitere Probleme ...
Wissenswertes zu Annoncen
Präsentation von Internetwaren
Online - Bewertungen
Handelsembargo
Weltweit handeln
weiteres Wissenswerte...
Dies und Das
Bannerwerbung
Sitemap
Portal für Arbeitsmaschinen
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Annoncenverkauf

Annoncenverkauf


Das Anzeigengeschäft ist ein wichtiger Grundstein zur Finanzierung von Verlagsprodukten und Websites. Inserenten können gegen Bezahlung eine Anzeige schalten, die jedoch nicht gegen die Bestimmungen und Anzeigenplanung der Verlage oder des Websitenbetreibers verstößt.



Auch online können Interessenten ihre Anzeige schalten. So kann beispielsweise über Klicks abgerechnet, was auch CPC oder Cost per Click genannt wird. Ein anderes Finanzierungsmodell ist ebenso das Abrechnen nach CPM oder Cost per Million, das nach Zahl der Anzeigen abgerechnet werden.

Als alternative Zahlungsmodelle stehen auch die so genannte CPO, die Abrechnung pro einzelner Bestellung oder auch der Tausend-Kontakt-Preis. Bei diesem wird ab einer bestimmten Zahl von Klicks auf die Werbung, in diesem Fall tausend, ein fester Preis für die Website gezahlt.

Mittlerweile existieren verschiedene Lösungen, um Anzeigen im Internet zu schalten, wie beispielsweise Affiliate-Programme. Im Printbereich wird die Kleinanzeige nach dem Spalten-Millimeterpreis berechnet. Größere Anzeigen werden je nach Ausführung berechnet. Dabei spielen vor allem die Platzierung in der Veröffentlichung, der Zeitpunkt sowie die Farbigkeit und andere Kriterien bei der Preisfestlegung eine Rolle.

Je nach Umfang können für bestimmte Werbeanzeigen auch Rabatte oder andere Vergünstigungen nachgefragt werden. So können bei mehrfachen Anzeigen über verschiedene Ausgaben günstiger gekauft werden. Im Zweifel können Käufer von Anzeigen auch Agenturen für die Schaltung ihrer Werbung hinzuziehen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Annonceninhalte

Annonceninhalte

Annonceninhalte Seit jeher existieren bei Kleinanzeigen verschiedene Ziele, die Inserenten mit ihren Veröffentlichungen verfolgen. So kann es beispielsweise sein, dass eine Kleinanzeige genutzt wird, ...
Datenschutz - Annoncen

Datenschutz - Annoncen

Datenschutzerklärung 1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere ...
Annoncen