Wednesday, 18.09.19
home Annoncen & Abkürzungen Sicher Verkaufen Annoncen verfassen Treuhandservice ?
Annonce
Bekannteste Annoncenkürzel
Urheberrecht bei Annoncen
Gestaltung einer Annonce
Online-Annoncen
weiteres Annonce ...
Gastronomieanzeigen
Annoncenkategorien
Teure Waren sicher verkaufen
Sperrige Artikel versenden
Zoll beim Internetkauf
Grundstücksannoncen
Büromöbel für Existenzgründer
Haushaltshilfe gesucht
Reifen runderneuert und Reifen gebraucht
Annoncen Hausbau
Hobbybedarf
weiteres zu Kategorien ...
Ablauf Annoncenaufgabe
Versicherung von Postsendungen
Mehrwertsteuer auf Annoncen
Treuhandservice beim Handel
Weltweite Annoncen
weiterer Ablauf ...
Probleme mit Annoncen
Reklamation Internetware
Unseriöse Annoncen
Unzulässige Waren
Online - Sicherheit
weitere Probleme ...
Wissenswertes zu Annoncen
Präsentation von Internetwaren
Online - Bewertungen
Handelsembargo
Weltweit handeln
weiteres Wissenswerte...
Dies und Das
Bannerwerbung
Sitemap
Portal für Arbeitsmaschinen
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Internetwaren günstig kaufen

Internetwaren günstig kaufen


Für Leser von Kleinanzeigen ist es wichtig, sich zunächst über das gewünschte Produkt zu informieren und den gängigen Marktpreis kennen zulernen. Dafür helfen bereits erste Vergleiche im Handel oder im Internet. Mit diesem Wissen können Käufer sich nach einem passenden Angebot umsehen.



Solange der Verkäufer die Möglichkeit für Preisverhandlungen signalisiert, können Käufer im besten Fall ein wenig Geld sparen oder für den geplanten Kaufpreis zusätzliche Leistungen oder mehr Ware erhalten. Dabei müssen verschiedene Szenarien während des Feilschens durchgespielt werden.

So stellt sich die Frage, ob die Lieferung per Selbstabholer sich auf den Preis auswirken würde. Auch mögliche Rabatte bei größeren Einkäufen oder auch bei zusätzlich bestellten Artikeln müssen erfragt werden. Auch die Anzahlung von alten Geräten oder Möbeln kann eine Alternative zum ursprünglichen Kaufpreis eröffnen.

Dazu können eventuelle Gegenleistung wie Werbung oder andere Dienstleistungen in betracht gezogen werden. Wichtig ist für Käufer auch die Frage nach der Bezahlung. So lassen häufig Verkäufer mit sich reden, wenn der Kunde eine Zahlung auf Raten wünscht. Allerdings sollten Kunden auf Verhandlungen um günstigere Preise verzichten, wenn ausdrücklich auf Festpreise vom Verkäufer hingewiesen wird.

Von Fall zu Fall muss allerdings geprüft werden, ob es sich überhaupt lohnt, für ein bestimmtes Produkt zu verhandeln. So ist oft bei sehr billigen Waren oder auch Kleinteile ein Feilschen überflüssig.



Das könnte Sie auch interessieren:
Annonceninhalte

Annonceninhalte

Annonceninhalte Seit jeher existieren bei Kleinanzeigen verschiedene Ziele, die Inserenten mit ihren Veröffentlichungen verfolgen. So kann es beispielsweise sein, dass eine Kleinanzeige genutzt wird, ...
Handelsembargo

Handelsembargo

Handelsembargo Käufer und Verkäufer müssen beim Handel mit Waren auf einen möglicherweise gegebenen Handelsembargo achten. Je nachdem in welches Land die Ware exportiert oder importiert werden soll, ...
Annoncen