Sunday, 26.05.19
home Annoncen & Abkürzungen Sicher Verkaufen Annoncen verfassen Treuhandservice ?
Annonce
Bekannteste Annoncenkürzel
Urheberrecht bei Annoncen
Gestaltung einer Annonce
Online-Annoncen
weiteres Annonce ...
Gastronomieanzeigen
Annoncenkategorien
Teure Waren sicher verkaufen
Sperrige Artikel versenden
Zoll beim Internetkauf
Grundstücksannoncen
Büromöbel für Existenzgründer
Haushaltshilfe gesucht
Reifen runderneuert und Reifen gebraucht
Annoncen Hausbau
Hobbybedarf
weiteres zu Kategorien ...
Ablauf Annoncenaufgabe
Versicherung von Postsendungen
Mehrwertsteuer auf Annoncen
Treuhandservice beim Handel
Weltweite Annoncen
weiterer Ablauf ...
Probleme mit Annoncen
Reklamation Internetware
Unseriöse Annoncen
Unzulässige Waren
Online - Sicherheit
weitere Probleme ...
Wissenswertes zu Annoncen
Präsentation von Internetwaren
Online - Bewertungen
Handelsembargo
Weltweit handeln
weiteres Wissenswerte...
Dies und Das
Bannerwerbung
Sitemap
Portal für Arbeitsmaschinen
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kosten einer Annonce

Kosten einer Annonce


Für Inserenten in Anzeigenblättern ist es wichtig zu wissen, dass eine normale Anzeige nicht mehr als zehn bis fünfzehn Euro kosten kann. Die Kosten einer Annonce sind in großem Maße abhängig vom Preismodell des Anbieters. Daher ist es wichtig, vor dem Inserat sich den Text möglichst knapp aufzuschreiben und dann im Voraus die Preismodelle der Anbieter zu vergleichen.



Häufig wird bei einfachen Kleinanzeigen nach Wort abgerechnet, die meist Centbeträge kosten. Fett gedruckte Wörter oder besonders lange Wörter werden darüber hinaus auch doppelt berechnet. Daher ist es schon beim Texten wichtig, mit möglichst wenig Wörtern und Buchstaben das Produkt zu beschreiben.

Sollte es sich bei den Anzeigen allerdings um erweiterte Anzeigen handeln, eventuell auch mit Grafiken, Bildern oder speziellen Schriftarten, können die Kosten sehr viel höher werden. Bei großen Zeitschriften sind das Beträge bis in den vierstelligen Bereich und müssen daher je nach Aufwand und Nutzen abgewogen werden. In diesen Fällen werden auch Besonderheiten wie Farben, Format und Lage der Anzeige sowie ein möglicher Grundpreis pro DIN-A4-Seite hinzugezogen.

Bei besonders günstigen Angeboten sollten Inserenten auch darauf achten, wie hoch die Auflagenzahlen sind und inwieweit die Verbreitung der Anzeige gewährleistet wird. Außerdem sollten Inserenten auf spezielle Angebote wie Rabatte bei mehreren Anzeigen oder auch eine Kopplung von Print- und Online-Anzeige achten. So werden bei vielen Anbietern mittlerweile Printanzeigen verkauft, die später auch online eingestellt werden. Damit verstärken Inserenten die Chance, interessierte Käufer zu erreichen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Annonce ...

weiteres Annonce ...

Alles über Annoncen Auf dieser Seite erfahren Sie alles über Annoncen. Hier wird auch das Urheberrecht angesprochen oder Tips zu Online Annoncen gegeben. {w486} Es kommt auch auf die richtige ...
Annoncen - Zahlungsmethoden

Annoncen - Zahlungsmethoden

Annoncen - Zahlungsmethoden Für die Abwicklung eines Geschäftes über eine Kleinanzeige kommen verschiedene Methoden in Frage. Je nach Zahlungsmodell sind diese entweder für beide Seiten sicher oder ...
Annoncen