Saturday, 15.12.18
home Annoncen & Abkürzungen Sicher Verkaufen Annoncen verfassen Treuhandservice ?
Annonce
Bekannteste Annoncenkürzel
Urheberrecht bei Annoncen
Gestaltung einer Annonce
Online-Annoncen
weiteres Annonce ...
Gastronomieanzeigen
Annoncenkategorien
Teure Waren sicher verkaufen
Sperrige Artikel versenden
Zoll beim Internetkauf
Grundstücksannoncen
Büromöbel für Existenzgründer
Haushaltshilfe gesucht
Reifen runderneuert und Reifen gebraucht
Annoncen Hausbau
Hobbybedarf
weiteres zu Kategorien ...
Ablauf Annoncenaufgabe
Versicherung von Postsendungen
Mehrwertsteuer auf Annoncen
Treuhandservice beim Handel
Weltweite Annoncen
weiterer Ablauf ...
Probleme mit Annoncen
Reklamation Internetware
Unseriöse Annoncen
Unzulässige Waren
Online - Sicherheit
weitere Probleme ...
Wissenswertes zu Annoncen
Präsentation von Internetwaren
Online - Bewertungen
Handelsembargo
Weltweit handeln
weiteres Wissenswerte...
Dies und Das
Bannerwerbung
Sitemap
Portal für Arbeitsmaschinen
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Treuhandservice beim Handel

Treuhandservice beim Handel


Für den Kauf von hochpreisigen Artikeln lohnt es sich, auf einen Treuhandservice zurückzugreifen. Das gilt schon für Produkte ab mehreren hundert Euro oder besonders seltene Artikel, die mit einem Treuhandservice betreut gekauft werden können. Bei dieser Zahlungsmethode wird zunächst der Artikel bestellt und der Beitrag an den Treuhandservice überwiesen.



Auch der Verkäufer wird über die Zuschaltung eines Treuhandservices beim Handel informiert. Er erhält sein Geld erst, wenn die Ware korrekt und ohne Mängel geliefert wurde. Das Geld händigt der Treuhandservice dem Verkäufer bei Bestätigung der Auslieferung aus. Sollte die Ware nicht beim Käufer ankommen, hält der Treuhandservice dementsprechend das Geld zurück. Damit soll sowohl der Verkäufer als auch der Käufer vor Betrug geschützt werden.

Vor einer Hinzuschaltung eines Treuhandservices ist es allerdings wichtig, sich über die Umstände einer solchen Zahlungsweise zu informieren. So muss beispielsweise geklärt sein, wer die Gebühren für den Versand über den Service trägt und wieviel Gebühren dafür etwa anfallen.

Sollte der Käufer den Artikel, so wie er geliefert wurde, nicht akzeptieren, dann muss er die Ware wieder zurückschicken. Der Käufer muss dabei sowohl die Versandkosten für die Rücksendung als auch die Gebühren für den Treuhandservice tragen. Diese Regelung wurde geschaffen, damit Käufer nicht ungerechtfertigt Waren zurückgehen lassen und somit unnötige Kosten verursachen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiterer Ablauf ...

weiterer Ablauf ...

Abwicklung einer Annonce Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Abwicklung eines Verkaufs durch eine Annonce. {w486} Verkaufspreise, Treuhandservice und Versandkosten dürften auch für Sie ...
Versandkosten

Versandkosten

Versandkosten Zur Entscheidung über den Kauf eines Produktes spielen die Versandkosten eine wesentliche Rolle. Dabei ist es vor allem wichtig, dass der Käufer sich zuvor genau über mögliche, ...
Annoncen